Im Montafon Schneeschuhwandern – auf Bärentatzen durch die Stille

0

Auf Bärentatzen und mit Fellen durch die Montafoner Stille

Glasklare Bergluft, absolute Stille, nur der frische Schnee knirscht unter den Schuhen und über allem der atemberaubende Rundumblick auf Rätikon, Silvretta und Verwall am Horizont: So gut fühlt sich der Montafoner Winter mit Schneeschuhen oder Tourenskiern an.

Das Montafon ist zwar eine fixe Größe unter Österreichs Skigebieten – aber dennoch bodenständig geblieben. Im südlichsten Tal Vorarlbergs kennt man weder einen Skizirkus auf der Piste noch einen „Alpen-Ballermann“. Dafür werden Winterlandschaften wie aus dem Bilderbuch geboten, Ehrfurcht gebietende Berge und Wintererlebnisse zum „Entschleunigen“. So eindrucksvoll, wie Ernest Hemingway schon vor 90 Jahren den Montafoner Winter beschrieben hat, erlebt man ihn heute noch auf Schneeschuh- und Skitouren. Schneeschuhwanderer stapfen etwa bei einer einstündigen Einsteigertour in Begleitung von Kennern der Montafoner Berge durch die Maisäßlandschaft Matschwitz und werden dabei mit der Gehtechnik auf den, Bärentatzen genannten, Schneeschuhen vertraut. Absolut lohnend ist auch die leichte Schneeschuh-Tour ins Gauertal bei Latschau mit Blick auf das berühmte Montafoner Wahrzeichen, die „Drei Türme“. Zwei weitere landschaftlich reiz-volle Schneeschuhwanderungen werden in Gargellen und auf der Silvretta-Bielerhöhe angeboten, letztere mit Auffahrt per Tunnelbus durch die ehemaligen Versorgungsstollen von Partenen aus. Das Nonplusultra ist die kombinierte Schneeschuh- und Stollentour am Bartholomäberg, einem der ältesten Bergbaugebiete im Alpenraum. Bergwerksführer Erich Fritz begleitet die Tourengeher durch den historischen St.-Anna-Stollen und gibt Einblick in die längst vergangene Knappenzeit.

Video Montafon Schneeschuhwandern

Bilder Montafon Schneeschuhwandern

 

95%
95%
Bewertung

Montafon Schneeschuhwandern - im Winter, wenn der Schnee die Montafoner Berge mit seinem weißen Kleid überzieht, gibt es nichts Schöneres als mit Schneeschuhen die Natur zu erkunden.
Erleben Sie den Winter abseits von Skipisten und Lärm, ohne Stress und Hektik.
Schalten Sie einfach ab, wenn Sie mit uns durch die verschneiten Montafoner Berge wandern.

    War der Artikel hilfreich?
  • User Bewertungen (1 Stimmen)
    9.8
Weitersagen:

Kommentare