Die Plattkofel Besteigung – landschaftlich reizvoll, mit großartiger Gipfelschau

0

Aufstieg zum Plattkofel – steil und platt

Ausgangspunkt ist Sellajoch in den Dolomiten, welches mit dem Bus oder Auto erreicht werden kann. Man läuft über den Friedrich-August-Weg, Markierung 4/594 bis zur Plattkofelhütte 2297m. Von dort zweigt man rechts über den Serpentinenweg Nr. 527 bis zum Gipflegrat. Noch bevor man diesen erreicht steigen Sie links auf Steigspuren über das felsige Schlusstück zum Mittelgrat des Plattkofels Der Rückweg erfolgt hinab zur Plattkofelhütte und weiter über die Zallinger Hütte nach Monte Pana und St. Christina.

Video Plattkofel Besteigung

Bilder Plattkofel Besteigung

80%
80%
Schwierigkeit

Plattkofel Besteigung - der Plattkofel verdankt seinen Namen seiner auffälligen Form, die ihn wie ein rechtwinkliges Dreieck erscheinen lässt. Besonders beeindruckend wirkt der fast Dreitausender von der Seiser Alm aus.

  • Technik
    6
  • Kondition
    8
  • Erlebnis
    10
  • Landschaft
    10
  • Gefahrenpotential
    6
  • War der Artikel hilfreich?
  • User Bewertungen (1 Stimmen)
    9.9
Weitersagen:

Kommentare