Praxistest: Der Tropenschlafsack für Bagpacker und Asienreisende

3

Der Tropenschlafsack von CNOC im Praxistest: Was kann der Microfaser Tropenschlafsack im Alltag

Hitze, schlaflose Nächte, hygienische Herausforderungen. Wer in den Tropen Urlaub macht oder Trekking-Touren im Urwald unternimmt, braucht einen geeigneten Tropenschlafsack im Gepäck. Manche Nächte sind so heißt, das man nur im Reiseschlafsack schläft, manchmal braucht es noch ein Bettlaken, wenn es nachts etwas auskühlt. Aber allein aus hygienischen Gründen verwenden viele Bagpacker und Trekking-Freunde ein Schlafsack Inlett Microfaser – man weiß ja nie, worauf man sich gerade bettet. Wir haben bei unserem letzten Asienurlaub den Tropenschlafsack Testsieger im Gepäck gehabt und sind der Meinung, das das Modell der Marke CNOC, das sich auf Outdoor-Zubehör spezialisiert hat, nicht fehlen darf.

CNOC Dünner Schlafsack Test

Praktisch – der dünne Schlafsack verfügt über ein integriertes Kopfkissenfach

Heiß, heißer, ultraleicht Schlafsack aus Microfaser

Der große Vorteil von Microfaser (auch Mikrofaser) gegenüber Baumwolle: Microfaser besteht meist aus Polyester, Polyacryl oder Polyamid, daher ist ein Tropenschlafsack Mikrofaser weich, aber gleichzeitig formbeständig. Da bei der Herstellung von Microfasern Hohlräume enstehen, können diese hervorragend Feuchtigkeit aufnehmen und sind zudem äußerst saugfähig – die Saugfähigkeit von Microfasern ist fünfmal höher als die von Baumwolle. Natürlich gibt es unterschiedliche Microfaser-Qualitäten, die beim Kauf von Schlafsäcken aus Microfaser berücksichtigt werden sollten.

Der ultraleicht Schlafsack von CNOC wird in einem praktischen, länglichen Transportbeutel, geliefert und ist mit einer Größe von 18x6x6 cm und der länglichen Form ideal im Rucksack Hauptfach oder Oberfach zu verstauen. Das Gewicht von 220 Gramm ist in Ordnung, punkten tut der Schlafsack ultraleicht mit der Größe: 220x75cm Platz bietet das Schlafsack Inlett Microfaser für seinen Schlafpartner. Sehr großzügig, da größere Menschen oft Probleme mit dem Volumen bekommen.

Zusätzlich gefällt uns die Einstiegsmöglichkeit über die Seite – hier hat der Hersteller 30-40 unvernäht gelassen, so das man nicht von oben einsteigen muss, sondern bequem über die Seite. Sehr praktisch auch das vernähte Einschubfach für Kopfkissen – so verrutscht beim Schlafen nichts. Die Nähte sind sehr gut verarbeitet, Geruch ist nicht feststellbar, wie jeder Microfaser-Stoff empfehlen wir aber vor dem ersten Einsatz einen Waschgang. Ein paar Tipps zur Pflege Microfaser Tropenschlafsäcke findet man hier.

CNOC Schlafsack Tropen Test

Ideal für Berghütten, Asienreisen und das Übernachten in den Tropen: Microfaser

Im Einsatz – der Reiseschlafsack auf Microfaser

Ob in einer Hängematte, einem Hostel in den Tropen, auf dem Schiff oder im Gasthaus in Thailand – der Schlafsack Tropen war eigentlich ständig in Gebrauch. Das Material ist sehr weich auf der Haut, die Microfaser kühlt bis zu einer gewissen Temperatur die Haut sogar ein wenig ab. Besonders gut hat uns gefallen, das die Microfaser dankbar Feuchtigkeit aufnimmt und genauso schnell auch wieder trocknet. Zweimal haben wir den Tropenschlafsack gewaschen, in der Sonne ist er in 30 Minuten durchgetrocknet.

CNOC Schlafsack ultraleicht Test

Der Hüttenschlafsack Mikrofaser wiegt nur 220 Gramm

Fazit: Guter Freund für alle Bagpacker und Trekking-Fans

Robust, ultraleicht, schnelltrocknend und in guter Qualität verarbeitet. Zudem mit nur 220 Gramm Gewicht und 18 cm Länge keine allzu große Belastung im Rucksack. Der Microfaser Schlafsack Tropen hat sich aus unserer Sicht bewährt. Zu kaufen gibt es das Exemplar im Fachhandel oder im Online Shop.

Bilder Tropenschlafsack von CNOC

100%
100%
Bewertung

Bagpacker und Trekkingfreunde, die in Asien unterwegs sind, brauchen einen Tropenschlafsack. Wir haben uns verschiedene Microfaser Modelle angeschaut und stellen den Tropenschlafsack Testsieger in einem Praxistest vor. Kompakt, ultraleicht, hygienisch und kühlend auf der Haut. Besonders praktisch: Ein seitliches Einstiegsfach sowie ein integriertes Kopfkissenfach. Kauftipp der Redaktion!

  • Qualität
    10
  • Material
    10
  • Preis- Leistungsverhältnis
    10
  • War der Artikel hilfreich?
  • User Bewertungen (0 Stimmen)
    0
Weitersagen:

3 Kommentare

  1. dieser Hüttenschlafsack ist ein richtig dünnes Microfasertuch, mit der Funktion eines Schlafsacks. Bestens geeignet für richtig warme Nächte, oder Urlaub in warmen Ländern, wo selbst ein Laken zum Zudecken zu warm ist.
    Ich dachte erst das man darin schwitzen wird, aber er ist wirklich sehr atmungsaktiv und angenehm und riecht am Anfang ganz normal nach Neuware, aber keinesfalls chemisch.

    Habe Ihn vor der Benutzung bei 30° gewaschen. Hervorzuheben ist hier das eingenähte Kopfkissenfach, für kleinere Kissen (ca 80 x 40 oder 70×30) Ich hatte mit meinen 185cm ausreichend Platz darin und auch die Verschlüsse haben sich nicht geöffnet.
    Das tolle ist das geringe Packmaß mit ca 15x7cm und dem kaum spürbaren Gewicht. Man bekommt Ihn auch nach der Benutzung wieder bestens verpackt

Kommentare